Andreas H. Schmachtl – Hieronimus Frosch: Das Hat die Welt Noch Nicht Gesehen (incl. A Short English Review)

This book was written by a German author. For a short English review, please see further below.

Hieronymus Frosch  Das hat die Welt noch nicht gesehen

Hardcover
Verlag: Arena
veröffentlicht 2013
Seiten: 136

Klappentext:

Hieronymus Frosch ist einfach genial! Denn so aberwitzige Erfindungen, wie er sie in seiner Werkstatt zusammenbastelt, hat die Welt noch nicht gesehen. Außerdem untersucht der Erfinderfrosch die Geheimnisse eines undurchdringlichen Nebels und rettet schließlich auch noch seinen Widersacher, Mistfrosch Nick, aus größter Gefahr. Doch dann wartet das unglaublichste aller Abenteuer auf Hieronymus: Mit seinem Onkel Aquarius will er auch noch die Tiefsee erforschen … (Amazon)

In Kürze:

+ ein Erfinderfrosch als Protagonist
+ wunderbar illustriert und in grün geschrieben
+ schöne, unterhaltsame und niedliche Geschichten

Meinung:

Hieronymus Frosch ist ein Erfinderfrosch und in diesem Buch sind schöne Geschichten rund um seine Erfindungen gesammelt. Dabei bekämpft er nicht nur einen undurchdringlichen Nebel, baut ein Hausboot aus einem Vogelhaus inkl. Antrieb, wird zum Erforscher von Eichhörnchen und begibt sich auf eine Flussfahrt.

Wie immer sind die Geschichten, die sich Andreas H. Schmachtl ausdenkt, einfach toll. Die Figuren sind liebenswert, die Erfindungen bereits vorhanden, manchmal hanebüchen, aber immer mit den besten Intentionen erbaut und die Illustrationen sind wunderbar.

Das Buch ist wirklich schön gestaltet mit wunderschönen Zeichnungen und einer grünen Schriftfarbe – herrlich. Auch einige der Zeichnungen sind grün gehalten, während andere genauso bunt sind, wie die Bilder in den Tilda Büchern.

Trotzdem empfinde ich diese Geschichten ein wenig didaktischer als Tilda, da hier sehr viele wissenschaftliche Begriffe enthalten sind. Auch wenn diese erklärt werden und ich die Art und Weise wie a) an die Thematik herangegangen wird und b) die Begriffe erklärt und eingeführt werden, sehr schön finde, bin ich mir nicht sicher, ob es für den ein oder anderen sehr jungen Leser vielleicht doch etwas zu komplex ist. Aber das kommt mit Sicherheit auf das Kind an.

Fazit:

Ein unterhaltsames, schönes, wunderbar illustriertes Buch für alle Froschfans und die, die es noch werden wollen.

In English:

This book is a collection of stories about the frog Hieronymus, who is a passionate inventor. He struggles with fog, turns a bird house into a house boat, explores squirrels, and takes a trip on the river with his friends.

The stories are short and entertaining, the characters are loveable and cute, and the inventions at times utterly ridiculous. The book is beautifully illustrated and the print is green (which I just love). This book is great for reading to your children. However, the inclusion of all these scientific terms (though they are explained and integrated into the story quite well) could still be a little too complex for the very young reader. But I think that is different for every child.

A great and wonderful read, yet still only in German.

Rating:

rating 4

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s