Nina Blazon – Laqua: Fluch der schwarzen Gondel

This book is written by a German author. For a short English review see further below.

Nina Blazon - Fluch der schwarzen Gondel

Hardcover
Verlag: cbj
veröffentlicht: 2012
Seiten: 384

Klappentext:

Der Dunkle Doge erwacht

Ein gruseliger, zugiger alter Palazzo, Dauerregen und eine grantige Urgroßmutter. Na großartig! Kristina und Jan sind zunächst nicht gerade begeistert, dass sie die Ferien in Venedig verbringen sollen. Dass sich des Nachts seltsame Schemen aus der Lagune erheben und katzengleich die Wände der Häuser hinaufgleiten, macht die Sache für die beiden Geschwister auch nicht besser. Als dann auch noch ihre Großkusine Sara verschwindet und sie sich auf die Spur des gruseligen Dogen begeben müssen, beginnt für die Kinder in den Gassen Venedigs ein fantastisches Abeneuer, das seinesgleichen sucht. (Amazon)

In Kürze:

+ wunderbar, spannendes Abenteuerbuch
+ liebenswerte Protagonisten und gruselige Wesen
+ so lebendig beschrieben, dass man das Gefühl hat, neben den Figuren her zulaufen

Meinung:

Venedig ist definitiv eine Reise wert – sei es in Person oder aber in einem Buch. Ich habe dieses tolle Abenteuerbuch für Kinder verschlungen. Es war spannend, unterhaltsam, ein wenig gruselig, lustig und einfach nur toll.

Kristina und Jan müssen die Ferien bei ihrer Oma in Venedig verbringen, die nicht nur komische Bräuche hat, sondern auch nicht begeistert ist, dass ihre Enkel und ihre Tochter über Weihnachten da sind. Also versuchen die Kinder ihre Zeit abzusitzen. Dabei begegnen sie nicht nur Geistern sondern treffen auf eine schwarze Gondel. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen und ihre Tante zu retten, müssen sich die Kinder nicht nur mit den verhassten Familienfeinden anfreunden, sondern sich auch dem Dogen stellen.

Ein wirklich wunderbar erzähltes und spannendes Abenteuer, das einen nach Venedig entführt. Die Figuren sind liebenswert, sympathisch und nicht verzogen, die Freundschaft zwischen den Kindern der verfeindeten Familien ist natürlich und wirkt nicht erzwungen, die Geister und dunklen Gestalten sind schaurig und die Großmutter ein liebenswerter Muffel.

Es war durchgehen spannend, die Kinder sind kindlich geblieben, mussten aber Mut beweisen und gelegentlich Hilfe in Anspruch nehmen. Der Schreibstil war flüssig und die Handlung so lebendig beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, mit durch die Straßen Venedigs zu laufen und genauso nass zu sein wie unsere Protagonisten.
Es ist ein wirklich tolles Abenteuerbuch was durchaus auch für Jungen geeignet ist (trotz eines bisschen Verliebtseins).

Bottom Line:

Ein tolles, spannendes und unterhaltsames Abenteuer im tollen und mystischen Venedig.

In English:

Kristina and Jan have to spend their christmas vacation with their aunt at their grandmother’s house in Venice, who is not thrilled that they visist her at that time of the year. As both parties are not happy to be there, mysterious things start to happen and they discover some strange protection spells their grandmother uses – but against what. While ghosts and mysterious black gondolas appear the children have to stop an old family feud to discover the truth and safe their aunt.

This is a fast-paced and wonderful adventure story: The protagonists are likeable and no brats. The friendship between Kristina, Jan and the children of the rival family develops naturally and is not forced. The ghosts, strange creatures, and the black gondola are a little scary and the grumpy grandmother quite loveable.

The story was fast-paced and the writing fluent. The descriptions were so wonderful and vivid that I felt I was running through the streets of Venice myself and I was as wet and cold as the protagonists at times. The children remained childlike, had to show and develop courage, yet also asked for help when they needed it.

This is a great adventure story for girls and boys even though there is a little love around (but you barely notice).

Rating:

rating 4

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s