Oliver Pötzsch – Der Hexer und die Henkerstochter

This books/audiobook is written by a German author and narrated in German. For a short English review please see further below.

9783869091365

Hörbuch gelesen von
Informationen zum Buch:
Taschenbuch
veröffentlicht 2013
Verlag: Ullstein
Seiten: 624

Klappentext:

1666: Der Schongauer Medicus Simon und seine Frau Magdalena, die Tochter des Henkers, brechen zu einer Wallfahrt ins Kloster Andechs auf. Dort lernt Simon den mysteriösen Frater Virgilius kennen, der Uhrmacher und Erfinder ist. Simon ist fasziniert von den unheimlichen Automaten, die Virgilius erschaffen hat. Als der Frater verschwindet und sein Labor zerstört wird, ahnt Simon Böses und ruft Jakob Kuisl, den Schongauer Henker herbei. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einem wahnsinnigen Mörder… (Amazon)

Meinung:

Handlung: Simon und Magdalena sind nun endlich verheiratet, haben 2 Kinder und sind auf einer Wallfahrt. Dabei stoßen sie wieder auf einen Mord, ein mysteriöses Verschwinden und ein Komplott und rufen den Henker herbei. Die Handlung ist genauso komplex wie in den vorangegangenen Bänden. Die Spannung steigt gleichbleibend an und die Wendungen habe ich nicht vorausgesehen. Es ist immer wieder faszinierend wie Pötzsch dies schafft.

Charaktere: Auch wenn ich nicht der größte Fan von Simon bin, mag ich Kuisl und seine Tochter. Sie sind liebenswerte Figuren und mit jeder Geschichte erfährt man ein wenig mehr über den Henker und seine Vergangenheit.

Stil/Sprecher: Ich finde den Stil sehr angenehm und flüssig mit genügend Details aus der Zeit ohne einen damit zu erschlagen und die Aufmerksamkeit vom Kriminalfall weg zu lenken. Diesmal wurde das Hörbuch von einem anderen Sprecher gelesen, aber das hat ebenso gut funktioniert. Auch wenn ich zu Beginn etwas skeptisch war.

In English:

This is the fourth book in the series about the executioner in the middle ages in Bavaria. While his daughter and his son-in-law are on a pilgrimage, they encounter murder – again. So they contact the executioner to come help and investigate the murder and the sudden disappearance.

Each story is complex, fast-paced, and thrilling. I do not see the twists coming and while the individual narrative strands do not seem to be interconnected – but do come together at the end.

I really like the executioner and his daughter, they are well-rounded and likeable characters. The writing is very fluent and filled with just enough historical detail without overpowering the crime story aspect.

An entertaining historical crime novel that was very well narrated.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s